Kennt Ihr noch schöne Ort für uns? (Mitteleuropa/Alpenraum)

Touren mit Pino, Tandem, Normalrad und Transportfragen mit Bahn, Auto, Flieger

Moderator: Wildcate

Murksel
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: Do Feb 16, 2017 1:13 pm

Kennt Ihr noch schöne Ort für uns? (Mitteleuropa/Alpenraum)

Beitragvon Murksel » Di Apr 18, 2017 6:54 am

Liebe Leute,

unser Abreisedatum unserer größeren Tour nähert sich rapide und das, was wirklich wichtig ist, rückt langsam in den Fokus unserer Gedanken:

Schöne Orte!


Wenn Ihr also


in der Toskana (Italien),
Poebene/Pofluss (italien),
in Südtirol (Draunähe, Österreich),
Nordostsolwenien,
Nordostkroatien,
am Balaton (Ungarn),
in der Nähe vom Bodensee bzw. überhaupt am Donauradweg ab Wien flussaufwärts
und schlussendlich am Rheinradweg ab Höhe Bodensee


schöne Orte, gute Campingplätze (klein, naturmässig, freundlich und am besten umsonst :D) , unbedingt Sehenswertes kennt und schätzt, dann lasst uns daran teilhaben.

Wir freuen uns auf kiloweise gute Tips, die per Rad ereichbar sind.

Als Dank winken feine Fotos evtl. via Threema messenger ;)


Viele liebe Grüße aus Freiburg


Malte, Hanna und Kids

P.S.: Ich hänge demnächst mal ein Foto des vollbeladenen blauen Pinos an, das nun mit mountain drive - Schlumpfgetriebe und X11 Sram Schaltung auf den Berg wartet.. :)

KUHmax
Selberrahmendengler
Beiträge: 143
Registriert: Mi Sep 20, 2006 2:03 pm
Wohnort: München

Re: Kennt Ihr noch schöne Ort für uns? (Mitteleuropa/Alpenraum)

Beitragvon KUHmax » Di Apr 18, 2017 8:01 am

Hallo Malte,

für solche Tipps möchte ich dir auch rad-forum.de empfehlen.

Musst nicht angemeldet sein, um z.B. in der Rubrik "Länder" oder "Reiseberichte" zu suchen.

Anmelden kann nämlich dauern, weil jeder erst von den Admins (ehrenamtliche!) freigeschaltet wird.

Radlergrüße,

Karin
Ohne Auto lebt sichs einfacher

Benutzeravatar
upndown
Selberrahmendengler
Beiträge: 779
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Kennt Ihr noch schöne Ort für uns? (Mitteleuropa/Alpenraum)

Beitragvon upndown » Di Apr 18, 2017 1:59 pm

man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Murksel
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: Do Feb 16, 2017 1:13 pm

Re: Kennt Ihr noch schöne Ort für uns? (Mitteleuropa/Alpenraum)

Beitragvon Murksel » Fr Apr 21, 2017 6:36 am

Super, Danke schon mal.

Ich hoffte (und hoffe immer noch) auf den einen oder anderen Hinweis á la: "Das ist ein schöner CP/Agriturismo" oder "Fahrt unbedingt diesen Radweg".

Aber einen Treffer über das genannte Portal haben wir schon mal - der CAAR gefällt uns so gut, dass wir tatsächlich darüber nachdenken, statt Rückkehr nach Venedig und Zugfahrt doch über Undine nach Österreich zu fahren und sozusagen "voll krass Alpen" zu fahren...mal gucken was unsere Kondi zu dem Zeitpunkt sagt. Wir haben die Apenien ja als ersten Test 3 Wochen vorher.

Weiß jemand ob die Toskana eher zum Meer hin oder zu den Apenin hin interessanter bzw. besser zu fahren ist?

So - leicht erlältet - in den letzten richtigen Arbeitstag - Montag/Dienstag nur noch Übergabe/Notberatungen/Büro klären.

Schönes WE

P.S.: Das Fahrverhalten vom Pino mit Gepäck und Kind ist der Wahnsinn - Welten zwischen diesem und Trekkingrad plus FollowMe und Kokua.

sype86
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: Do Feb 18, 2016 10:35 pm

Re: Kennt Ihr noch schöne Ort für uns? (Mitteleuropa/Alpenraum)

Beitragvon sype86 » Do Mai 04, 2017 6:55 pm

Hallo,
wir können Euch ein paar Tips für Ungarn geben, da wir seit Oktober 2016 in Veszprem, rund 12 km vom Balaton entfernt leben.
Das Seeufer ist nur sehr bedingt zugänglich. Es gibt viele private Strände, Hotelanlagen....alles da für den Massentourismus. Wir werden diese Gegend im Juli und August total meiden. Im Hinterland ist es jedoch sehr schön. Auf kleinen Strassen (die grossen sind absolut zu meiden) kann man hier sehr schön reisen.
- Tapolca: im Stadtzentrum gibt eine per Boot zu befahrene Höhle. Der Besuch dauert rund 30 Min. und ist mal was anderes.
- Von Tapolca nach Veszprem gibts eine gut beschilderte Fahrradstrecke/weg
- Die Halbinsel Thiany lohnt sich (kurz vorher, vom Westen her kommend, gibts an einer Fisch-Imbissbude leckeren Fisch aus dem See.
- Der natürliche Thermalsee in Heviz ist ein MUSS!
- Das Mittelgebirge Balkoni mit sehr schönem Laubwald

- Und noch soviel mehr!!!!
Gebt uns doch mal Eure geplante Strecke durch, vielleicht können wir noch ein paar Tips geben.
Wir werden zum Abschluss unseres 9 monatigen Ungarnaufenthalt dieses Land im Juli/August für 6 Wochen und rund 2000 km per Pino bereisen. Vielleicht trifft man sich irgendwo in der Puste????
Hier noch ein Link zu einem Video: "Pino on Ice". Wir hatten nämlich das Glück, auf dem zugefrorenem See fahren zu können (rund 60 km auf dem Eis!)
https://www.youtube.com/watch?v=uABV5ngOCyM
Noch viele schöne Pino Kilometer wünschen Euch
Sylvie und Peter


Zurück zu „Reisen, Touren & Tips“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast