Tandemverbot in Zügen

Touren mit Pino, Tandem, Normalrad und Transportfragen mit Bahn, Auto, Flieger

Moderator: Wildcate

Benutzeravatar
jolly63
Selbereinspeicher
Beiträge: 46
Registriert: Mo Mär 30, 2009 9:31 am
Wohnort: München

Re: Tandemverbot in Zügen

Beitragvon jolly63 » Di Apr 12, 2016 10:07 am

Hi,

zwei Fahrradkarten fürs Pino? Ich kaufe seit Jahren für den Regionalverkehr in Bayern immer EINE Fahrrad-Karte, die wird auch immer kontrolliert, und bis dato nie bemängelt. Ist ja auch EIN Fahrrad... :wink:

Viele Grüße,

Joachim
nichts bewegt uns wie ein Pino

Ostalbpinaut
Selberrahmendengler
Beiträge: 229
Registriert: So Jan 20, 2008 11:12 am
Wohnort: Aalen

Re: Tandemverbot in Zügen

Beitragvon Ostalbpinaut » Di Apr 12, 2016 7:51 pm

Habe schon mehrfach bei der Bahn (Deutschland) darauf hingewiesen, daß ein Tandem nur eine Fahrradkarte braucht. Selbst uneinsichtige Bahner haben es akzeptiert, nachdem sie in ihren Bestimmungen nachgelesen haben.
Rainer (Bekennender Kurtologe !)
P.S.: OSTBAHN LEBT!

Benutzeravatar
upndown
Selberrahmendengler
Beiträge: 779
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Tandemverbot in Zügen

Beitragvon upndown » Mo Okt 31, 2016 6:12 pm

Ostalbpinaut hat geschrieben:Habe schon mehrfach bei der Bahn (Deutschland) darauf hingewiesen, daß ein Tandem nur eine Fahrradkarte braucht. Selbst uneinsichtige Bahner haben es akzeptiert, nachdem sie in ihren Bestimmungen nachgelesen haben.

das ist auch so von der DB festgelegt: In https://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/blind_sehbehindert.shtml steht [zitat] Ein Tandem kostet im Fernverkehr und auf verbundübergreifenden Fahrten im Nahverkehr der Deutschen Bahn nicht mehr als ein Fahrrad. (2) [/zitat].
Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Tom
Selberrahmendengler
Beiträge: 417
Registriert: Fr Jan 20, 2006 3:29 pm
Wohnort: Hanau

Re: Tandemverbot in Zügen

Beitragvon Tom » Di Nov 01, 2016 7:51 am

Die verlinkte Seite richtet sich aber an blinde, sehbehinderte und gehbehinderte Menschen.

Zitat:
Informationen für blinde, sehbehinderte & gehbehinderte Menschen

.... – damit Sie als blinder, sehbehinderter oder gehbehinderter Reisender leichter zur Bahn finden. Mit unseren speziellen Angeboten möchten wir Ihnen das Reisen mit der Bahn erleichtern und möglichst angenehm gestalten

/Zitat

Ein Link zu einer allgemeinen Aussage der DB wäre noch hilfreicher.
Grüße, Tom

Benutzeravatar
upndown
Selberrahmendengler
Beiträge: 779
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Tandemverbot in Zügen

Beitragvon upndown » Di Nov 01, 2016 11:41 am

Tom hat geschrieben:Die verlinkte Seite richtet sich aber an blinde, sehbehinderte und gehbehinderte Menschen.
Ein Link zu einer allgemeinen Aussage der DB wäre noch hilfreicher.

Also erst mal Definition Tandem siehe wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Tandem_(Fahrrad) "Ein Tandem ist ein Fahrrad". (Es lohnt ein Blick in die Bilder der Bauweisen für ein Tandem!) :lol: was es so alless gibt!

Diese Seite der DB https://inside.bahn.de/checkliste-fahrradmitnahme-bahn/?dbkanal_007=L01_S01_D088_KIN0058_-_checkliste-fahrrad_LZ01 "Regionalverkehr (innerhalb Deutschlands): Sie benötigen pro Fahrrad eine Fahrradkarte." in Verbindung mit der Definition dass ein Tandem ein Fahrrad ist, legt das eindeutig fest :mrgreen:
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)


Zurück zu „Reisen, Touren & Tips“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast