Nun mit Pino Steps

Wenn sich ein neues Mitglied kurz vorstellen möchte, kann das hier gemacht werden. Bitte keine Telefonnummern oder Emailadressen posten. Anonyme Mitglieder sind natürlich genauso willkommen.

Moderator: Wildcate

Sänftendriver
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 06, 2018 7:36 am
Wohnort: Haren / Emsland
Kontaktdaten:

Nun mit Pino Steps

Beitragvon Sänftendriver » Do Sep 06, 2018 1:22 pm

Moin an die Pino Gemeinde.

Wie der Gruss schon erahnen lässt; wir Barbara, Daniel und Dieter kommen aus dem Nordwesten (Emsland) wo zu jeder Tages- und Nachtzeit mit MOIN gegrüßt wird.

Da eines unserer Kinder nicht selbstständig radfahren kann, sind wir schon lange mit Eltern-Kind Rad und später normalem Tandem unterwegs. Inzwischen ist das Kind 19 Jahre und gewachsen. Folge: Die Fahrten mit dem Tandem wurden zunehmend instabil und in bestimmten Situationen auch gefährlich. Also musste eine Alternative her.

Lange geschaut, vieles Probe gefahren und dann beim Pino gelandet.

Nun nennen wir ein Pino Steps mit Porter Rack unser Eigen und sind begeistert. Da gab es bei der Überführungsfahrt am EmsRadweg doch gleich nen lustigen Kommentar:

Hey schau mal - fast wie früher in China - eine elektrische Sänfte. Somit war mein Nickname für dieses Forum auch schnell gefunden :D

Viele Grüße aus dem Emsland!!

Benutzeravatar
upndown
Selberrahmendengler
Beiträge: 925
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Nun mit Pino Steps

Beitragvon upndown » Do Sep 06, 2018 4:33 pm

Herzlich Willkommen im Forum.
Da möchte ich auf das 3. Pinotreffen in Süddeutschland hinweisen 8)
Vielleicht seid Ihr da gerade auf der Durchreise, dann würde das ja passen, siehe 3. Süddeutsches Pinotreffen 2018

LG Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Selberrahmendengler
Beiträge: 546
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Nun mit Pino Steps

Beitragvon Radfux » Do Sep 06, 2018 5:19 pm

Moin, moin Sänftenfahrer,
herzlich willkommen im Forum und der grandiosen Gemeinschaft der „Pinonauten“.
Früher gab‘s mal den Begriff vom Schaufelfahrer, weil der Stokersitz an‘ne Schaufel erinnert - aber da finde ich Sänfte viel besser. Beneidet werden die Stoker ja laufend deswegen, vor allem ältere Damen bekommen angesichts dieser komfortablen Fortbewegungsart immer glasige Augen :lol:

Falls euch der Weg nach Süd-D zu weit ist, was ja aus dem Emsland verständlich ist (also Uli, ich erinnere Dich an diesen Vorschlag beim nächsten Treffen nördlich des Weißwurst-Äquators... :mrgreen: ), dann möchte ich auf die jährlichen nationalen Tandemtreffen hinweisen, die immer an den verlängerten Christi-Himmelfahrts-WE stattfinden.
Das nächste wird im Münsterland geplant, also bei euch fast um‘s Eck.
Näheres ist im Thread zu den Treffen zu finden und dort poste ich für 2019 auch die Infos sobald diese von den Organisatoren reinkommen.

Gruß, Stefan

Benutzeravatar
upndown
Selberrahmendengler
Beiträge: 925
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Nun mit Pino Steps

Beitragvon upndown » Do Sep 06, 2018 5:36 pm

Also Stefan du weist doch ganz genau, dass es von oben nach unten relativ einfach fahren lässt. Die Fahrt nach oben ist einfach anstrengend :twisted:
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Selberrahmendengler
Beiträge: 546
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Nun mit Pino Steps

Beitragvon Radfux » Do Sep 06, 2018 5:37 pm

: :lol:


Zurück zu „Neuvorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast