Pino Paar in Berlin

Wenn sich ein neues Mitglied kurz vorstellen möchte, kann das hier gemacht werden. Bitte keine Telefonnummern oder Emailadressen posten. Anonyme Mitglieder sind natürlich genauso willkommen.

Moderator: Wildcate

stetramp
Selberplattfußflicker
Beiträge: 10
Registriert: Mo Mär 19, 2018 9:44 pm

Pino Paar in Berlin

Beitragvon stetramp » Do Mär 29, 2018 6:37 pm

Hallo Liebes Forum,

Es ist schön sich nochmal in einem kleinem Forum anzumelden, bei dem eine Vorstellung noch zum guten Tog gehört. Ein wenig kommen da Nostalgiegefühle aus der "frühen" Forenwelt vor 15Jahren auf :D

Ich bin Stefan und die ganze Pino infektion ging vor einem halben Jahr los. Wir werden/haben geheiratet und wollten eigentlich keine Trauringe haben. Also musste etwas anderes hier was uns verbindet und das war schließlich das Radfahren. Zunächst ging es aus Juchs los einfach irgendein Tandem zu suchen als quasi als Symbol, doch schnell fiel uns dann auf, dass wir das Rad wohlmöglich doch nicht verwenden würden. Dann wurde es doch das aus unserer Sicht einzig wahre Tandem, das Pino.

Ich selbst habe seit vielen Jahren fast alles selbst am Fahrrad repariert, wenn ich die Zeit habe speiche ich auch mal ein Rad ein oder nehme eine olle 5 Gang Nabenschaltung auseinander. Ich hoffe bei Piniospezifischen Dingen könnt ihr mir etwas weiter helfen!

Benutzeravatar
upndown
Selberrahmendengler
Beiträge: 863
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Pino Paar in Berlin

Beitragvon upndown » So Apr 01, 2018 10:19 am

herzlich willkommen im Forum!
Das Forum dürfte wohl auch so im Teeniealter sein. 8) Jo hatte das damals eingerichtet, ist aber vor ein paar Jahren ausgestiegen, da er sein Pino verkauft hatte. Die Alternativen: Schließen oder weiter führen. Wir waren uns einig, dass wir weiter machen sollten, da es ja für den ein- oder anderen Zweck in Sachen Pino doch recht hilfreich ist. Die Anzahl der Beiträge könnte höher sein aber "passt scho".
So gab es doch schon einige Treffen und immer wieder stoßen Neue dazu.

Beim Pino gibt es schon einige Spezialteile, bei denen wir gerne helfen, wenn wir können :oops:

Grüße
Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Selberrahmendengler
Beiträge: 525
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Pino Paar in Berlin

Beitragvon Radfux » Mi Apr 04, 2018 8:27 am

Hallo Stefan,
meinen „Namensvetter“ möchte ich doch auch sehr herzlich begrüßen im Pinoforum und der Gemeinschaft der „Pinonauten“.

Wir waren vor drei Jahren in Berlin mit dem Pino und sind dann von dort an die Ostsee geradelt und bis Usedum.
Just diese Tage fiel mir der Bikelineführer zum Spreeradweg auf, der noch unbenutzt bei uns im Regal liegt.
Also wer weiß, vielleicht sehen wir uns irgendwann mal in oder um Berlin. Oder falls es euch mal gen Süden zieht ins Stuttgarter Umland, dann meldet euch bei uns.

Da gibt‘s ja auch immer die herrliche Möglichkeit der Tandemtreffen am verlängerten Christi-Himmelfahrts-Wochenende, das dieses Jahr in Bensheim stattfindet.
Dieses Treffen ist absolut fantastisch um andere Tandempaare kennenzulernen und ein paar schöne Tourentage zu verbringen.
Nachmeldungen sind evtl. noch möglich.
Nähere Infos findest Du hier:
http://pinoforum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1323

Beste Grüße,
Stefan

stetramp
Selberplattfußflicker
Beiträge: 10
Registriert: Mo Mär 19, 2018 9:44 pm

Re: Pino Paar in Berlin

Beitragvon stetramp » So Apr 22, 2018 9:52 am

Vielen Dank für die Herzliche Begrüßung hier im Forum,
Nach unserer Tour vor zwei Wochen, werde ich gleich mal einen Beitrag im Frageteil des Forums gestartet.

Usedom finde ich ehrlich gesagt nicht so Fahrradfreundlich, allerdings ist die Strecke von Berlin dorthin wirklich gut ausgebaut!

Benutzeravatar
Radfux
Selberrahmendengler
Beiträge: 525
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Pino Paar in Berlin

Beitragvon Radfux » So Apr 22, 2018 9:17 pm

Wir sind damals nicht dem offiziellen Radweg Berlin Usedom gefolgt, sondern querfeldein gen Norden.
Doch Usedom selber war auch gar nicht soo schlecht, aber vielleicht lag‘s auch am besseren Wetter.
Seid ihr schon einmal weiter gen Osten an der polnischen Küste entlang? Lohnt sich das oder gibt‘s da zu viel (Schwer-) Industrie?

stetramp
Selberplattfußflicker
Beiträge: 10
Registriert: Mo Mär 19, 2018 9:44 pm

Re: Pino Paar in Berlin

Beitragvon stetramp » Fr Mai 11, 2018 11:06 am

Ehrlich gesagt haben wir bisher noch gar nicht so viele längere Touren gemacht. Die Letzte "Tour" war vor einem Jahr mit Amtrak durch die Staaten :mrgreen:


Zurück zu „Neuvorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast