Beihilfe und Pino

...kann hier rein, egal ob zu Rad, Politik oder Zeitgeschehen.

Moderator: Wildcate

Reini19
Dreiradfahrer
Beiträge: 5
Registriert: Mo Mai 26, 2014 5:38 pm

Beihilfe und Pino

Beitragvon Reini19 » So Jun 01, 2014 10:01 pm

Hallo!
Ich hab einen schwerbehinderten Sohn und möchte versuchen das Pino z.T. über die Beihilfe finanzieren zu lassen.
Auf meine schriftliche Anfrage, wude mir geantwortet, dass dies nur mit einer entsprechenden ärztlichen Begründung bei der Verordnung möglich sei.
Hat das jemand schonerfolgreich geschafft und ein paar Tipps in welche Richtung die Begründung hehen kann?
Es muss ja eine medizinisch-therapeutische Wirkung haben.

Danke vorab, Reinhard

Benutzeravatar
Steini
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 202
Registriert: Fr Jan 09, 2009 3:07 pm
Wohnort: Ulm / Donau

Re: Beihilfe und Pino

Beitragvon Steini » Mo Jun 02, 2014 6:36 am

Hallo,

leider ist die Kostenübernahme durch die Krankenkasse schwierig bis unmöglich. Es gibt ein offizielles Statement einer Fachgesellschaft, daß ein Tandem keinen Therapienutzen hat. Da kann man nur auf Kulanz hoffen. Beihilfe sowieso schwierig (Die übernehmen aber ohne Probleme ein TRETS!)
Was aber schon oft geklappt hat ist eine, zumindest teilweise, Kostenübernahme durch die sogenannte "Eingliederungshilfe" (Sozialamt). Dafür ist wichtig, daß man zunächst eine Ablehnung der Krankenkasse hat und dann die Anschaffung VOR dem Kauf beantragt. Kostet Zeit und Nerven, lohnt sich aber evtl. Wichtig ist auch das Alter des Kindes.

Ich habe mehrere Schreiben von meiner Tochter, ärztliche Begründungen und Anträge usw... Wenn Du mir Deine e-mail per PN schickst, schicke ich es Dir als Vorlage.

Grüße

Steini

Reini19
Dreiradfahrer
Beiträge: 5
Registriert: Mo Mai 26, 2014 5:38 pm

Re: Beihilfe und Pino

Beitragvon Reini19 » Mo Jun 16, 2014 9:14 pm

Ich habs versucht. Die letzte Meldung bei der PN war, dass es dich (den Benutzer) nicht gibt. ???
Bleibe am Ball ;-)


Zurück zu „Alles was sonst nirgends reinpassen will“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast