Suche ein Pino für 12 Tage im September

...kann hier rein, egal ob zu Rad, Politik oder Zeitgeschehen.

Moderator: Wildcate

toni_maroni
Dreiradfahrer
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mär 18, 2015 1:00 pm

Suche ein Pino für 12 Tage im September

Beitragvon toni_maroni » Mi Mär 18, 2015 8:58 pm

Hallihallo,
ich bin hier neu und ich poste auch nicht für mich, sondern für zwei amerikanische Freunde, die sich total in das Pino Tandem verliebt haben. Sie kommen im August für ein paar Wochen nach Europa und nach einer Alpenwanderung in der Schweiz würden sie wahnsinnig gerne von Frankfurt nach Bayreuth (30.08. bis 09.09.) am Main entlang radeln.

Aber die beiden haben sich schon umgehört und haben das Problem, dass sie keinen Verleiher finden, der ihnen für diese Zeit ein Pino zur Verfügung stellen kann. Habt ihr eine Idee?

Und dann gibt es noch die Herausforderung, mit dem Rad wieder von Bayreuth nach Frankfurt zu kommen, um es dort dann wieder abzugeben. Gibt es hier Erfahrungen, wie es ist mit dem Pino im Zug zu fahren? Wie transportiert ihr euer Tandem?

Vielen Dank schon mal im voraus für Eure Antworten
Toni

Tom
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 468
Registriert: Fr Jan 20, 2006 3:29 pm
Wohnort: Hanau

Re: Suche ein Pino für 12 Tage im September

Beitragvon Tom » Do Mär 19, 2015 6:43 am

Hallo Toni,

habe Dir eine PN geschickt.

VG, Thomas

Tom
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 468
Registriert: Fr Jan 20, 2006 3:29 pm
Wohnort: Hanau

Re: Suche ein Pino für 12 Tage im September

Beitragvon Tom » So Okt 04, 2015 8:18 pm

Mit Tonis sehr netten amerikanischen Freunden haben wir zwei sehr angenehme Tage und Abende verbracht - dazwischen sind sie bei bestem Wetter mit dem Pino 600 km Mainradweg durch "lovely Deutschland" von Hanau nach Mainz und von dort bis Bayreuth gefahren ... ein voller Erfolg! :D
(...und wir haben endlich mal Bayreuth gesehen)
Grüße, Tom


Zurück zu „Alles was sonst nirgends reinpassen will“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast