Umfrage Rahmenteilung für Pino AL

...kann hier rein, egal ob zu Rad, Politik oder Zeitgeschehen.

Moderator: Wildcate

Wer zerlegt für Transporte o.ä. sein Pino

Wir können das Pino für den Transport nicht zerlegen (z.B. beim Pino 2)
4
27%
Wir müssen das Pino für den Transport nicht zerlegen (z.B. beim Pino AL)
6
40%
Bei unseren meisten Autotransporten wird der Rahmen zerlegt
2
13%
Nur auf Flugreisen wird der Rahmen zerlegt
1
7%
Wir transportieren das Pino nie, es bleibt immer "im Haus". Es wird deshalb nicht zerlegt.
2
13%
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1073
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Umfrage Rahmenteilung für Pino AL

Beitragvon upndown » Do Aug 03, 2017 12:27 pm

Seit das Pino AL eingeführt wurde, gibt es die Rahmenteilung. Es gibt auch ein schönes Video von Hase, wie schnell der Zusammenbau geht.https://www.youtube.com/watch?v=hLKh38NhHUA
Die Rahmenteilung hat natürlich auch technische Probleme mit sich gebracht. Deshalb starte ich eine Umfrage wer denn die Rahmenteilung wirklich nutzt.
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Tom
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 468
Registriert: Fr Jan 20, 2006 3:29 pm
Wohnort: Hanau

Re: Umfrage Rahmenteilung für Pino AL

Beitragvon Tom » Do Aug 03, 2017 3:11 pm

Wir haben ein Pino 2 - also Antwort 1 angehakt.
Wir stellen es unzerlegt (außer Stokerpedale ab) ins Auto - also auch Antwort 2 angehakt.
Ist das so gedacht?
Grüße, Tom

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1073
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Umfrage Rahmenteilung für Pino AL

Beitragvon upndown » Do Aug 03, 2017 4:53 pm

Hallo Tom,
bei der Umfrage sind ja mehrere Antworten pro Teilnehmer erlaubt. Also ok. Egal, ob du das mit einem Pino machst oder mit mehreren.
Die Idee zu der Umfrage kam mir eigentlich beim nochmaligen Durchlesen des Treads über den Rahmenbruch des PinoAL. Es wird ja vermutet, dass die Probleme mit dem Riss nur aufgrund der Schweißnaht kam. Also kann man ja weiter vermuten, dass es hier keine Probleme bei einem ungeteilten Rahmen geben würde.
Grüße Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Tom
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 468
Registriert: Fr Jan 20, 2006 3:29 pm
Wohnort: Hanau

Re: Umfrage Rahmenteilung für Pino AL

Beitragvon Tom » Do Aug 03, 2017 6:12 pm

upndown hat geschrieben:... Also ok. Egal, ob du das mit einem Pino machst oder mit mehreren.
:?: :?:
Beide Häkchen beziehen sich auf unser (einziges) Pino: ein Pino 2, das wir unzerlegt im Auto transportieren können... da treffen beide Antworten zu.
Grüße, Tom

Alexsus
Tretrollerfahrer
Beiträge: 24
Registriert: Fr Jul 14, 2017 2:46 pm
Wohnort: Fürth

Re: Umfrage Rahmenteilung für Pino AL

Beitragvon Alexsus » Sa Aug 05, 2017 10:14 am

Leider kann ich jetzt noch nicht abstimmen.
Da wir unser Pino erst ein paar Wochen haben.

Eigentlich ist geplant mit dem Pino in die Ferne zufahren und so wieder nach Hause zufahren.
In einen Regionalexpress Zug, wird es schon reinpassen. Um vielleicht mal ein paar Kilometer mit dem Zug zurückzulegen.

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1073
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Umfrage Rahmenteilung für Pino AL

Beitragvon upndown » Sa Aug 05, 2017 3:16 pm

Hallo Alexsus,
du hast ja sicher geplant, wie du dein Pino transportieren möchtest. Da die Umfrage praktisch nie abläuft, kannst du die Umfrage auch nach deinen aktuellen Plänen machen und dann ändern, wenn sich halt was ändert. Ist ja auch nicht repräsentativ und vom Auslegen der Fragen bezogen auf die eigene Situation abhängig. So ist jemand in der Zwickmühle, die Fragen richtig zu beantworten, wenn er 2 oder noch mehr Pinos nutzt. Eigentlich bräuchte er für jedes Pino einen weiteren Account. Was natürlich leicht möglich wäre.
Ich weis auch momentan nicht, wie es ist, wenn jemand noch nicht vollwertiges Mitglied ist, weil die Mindestanzahl der Antworten noch nicht erreicht ist. (die ersten Antworten müssen von den Admins freigegeben werden. Damit verhindere ich momentan die unerwünschten Postings wie Viagrawerbung o.ä.)
Leider geht das momentan nicht ohne die neuen User zu gängeln - was mir fern liegt!!!

Also kannst du gerne abstimmen, deine Antworten bei Gelegenheit ändern - somit testen wir auch gleich, ob eine Freigabe für die Abstimmung nötig ist, oder ich guck mal ob ich deinen Antwortzähler gleich auf die Mindestanzahl setze, so dass du Antworten schreiben kannst ohne Freigabe.
Grüße Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)


Zurück zu „Alles was sonst nirgends reinpassen will“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast