Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Was wann wo?

Moderator: Wildcate

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon upndown » Do Mär 14, 2019 9:52 pm

Auch in Süddeutschland wollen wir wieder ein Pinotreffen planen.
Hier gibts dazu den Doodle https://doodle.com/poll/bwpthk52ak27mi6d


Wo: Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr (oder https://map.what3words.com/enzian.zudem.begabt)

Wann: 9:30h Oder gibt es einen anderen (begründeten) Vorschlag :mrgreen:
Wie: https://www.komoot.de/tour/65603786

In Dillingen ist dann eine größere Pause mit Biergarten o.ä. vorgesehen.

LG Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 626
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon Radfux » Do Mär 14, 2019 10:38 pm

Hi Uli,
„Daumen hoch“ :wink:
Leider konnte ich nur wenige Termine bestätigen.
Die Feiertage 1. Mai, Pfingstmontag, Ostermontag, Christi-Himmelfahrt, Fronleichnam könntest Du auch noch eintragen.
Davon würde bei uns aber auch nur einer gehen.
Gruß, Stefan
(morgen geht‘s nochmals auf die hohen Berge in den Schnee)

Benutzeravatar
jolly63
Selberrahmendengler
Beiträge: 72
Registriert: Mo Mär 30, 2009 9:31 am
Wohnort: München

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon jolly63 » Do Mär 21, 2019 2:35 pm

Hallo Uli,

vielen Dank für Initiative und Organisation. Wir wären diesmal besonders gern dabei, da wir es nicht zum TT2019 hinschaffen.

Wir sind noch in der Planung für ein paar andere Termine (u.a. das erste Münchner Treffen), daher wäre es toll, wenn der Tag (plus vielleicht ein Ausweichtermin) recht bald eine verteidigbare Konkretheit bekommt ;)

A propos toll: Schön wäre es auch, wenn wir keine allzuweite Anfahrt vor uns haben, sonst würden wir uns ggf. nur optional anmelden.

LG, Joachim
nichts bewegt uns wie ein Pino

Benutzeravatar
Radfux
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 626
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon Radfux » Fr Mär 22, 2019 9:53 am

Die Planung sieht derzeit noch recht „zerpflückt“ aus ohne gute Übereinstimmungen.
Und ein paar mehr Eintragungen von weiteren Pino-Teams aus dem Südwesten wäre auch nicht schlecht.
Am besten mal jeder seinen Bekannten die Info und Aufforderung zum Eintrag in Doodle weitergeben.

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon upndown » Fr Mär 22, 2019 6:10 pm

jolly63 hat geschrieben:Hallo Uli,A propos toll: Schön wäre es auch, wenn wir keine allzuweite Anfahrt vor uns haben, sonst würden wir uns ggf. nur optional anmelden.

Hallo Joachim,
kannst du einen maximalen Anfahrtradius (in Kilometern) definieren, an dem wir die Tour mit Eurer Beteiligung starten können? Ich kann den Routenplaner in google maps einigermaßen bedienen :oops: am besten ausgehend vom Autobahnkreuz A8/A99. Das ist wenigstens einigermaßen markant. Optional natürlich auch eine andere Koordinte 8)

LG Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon upndown » Sa Mär 23, 2019 8:44 pm

Momentaner Favorit laut doodle: 25.5., wenn sich nicht noch was tut.
Stand heute (1.4.2018) mit 4 Interessenten laut doodle.

Soweit der Zwischenstand.

Uli

PS: Vorschlag für die Strecke: Härtsfeld mit Treffpunkt BAB A7/Ausfahrt Nattheim. Strecke ca. 80km/500hm, höchstens 50% Asphalt

Genaueres dann zeitnah zum Treffen :mrgreen:
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
jolly63
Selberrahmendengler
Beiträge: 72
Registriert: Mo Mär 30, 2009 9:31 am
Wohnort: München

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon jolly63 » Sa Mär 23, 2019 10:34 pm

upndown hat geschrieben:
jolly63 hat geschrieben:Hallo Uli,A propos toll: Schön wäre es auch, wenn wir keine allzuweite Anfahrt vor uns haben, sonst würden wir uns ggf. nur optional anmelden.

Hallo Joachim,
kannst du einen maximalen Anfahrtradius (in Kilometern) definieren, an dem wir die Tour mit Eurer Beteiligung starten können? Ich kann den Routenplaner in google maps einigermaßen bedienen :oops: am besten ausgehend vom Autobahnkreuz A8/A99. Das ist wenigstens einigermaßen markant. Optional natürlich auch eine andere Koordinte 8)

LG Uli


Hi Uli,

Nach Ulm fahren wir mit dem Pino auf dem Autodach etwa 2 Stunden einfach, das ist so ungefähr unsere maximale Größenordnung für ne Eintagesunternehmung, vielleicht dann noch 20 km weg von der BAB. Gegenbeispiel: über die Alb drüber wäre für uns dann schon gefühlt arg weit für hin und zurück am selben Tag. Wir fahren ja auch nur LKW-Tempo, nicht so einen Karacho wie die Aalener, denen dann immer wieder ein Schutzblech und anderes beim Fahren verglüht (gell Rainer^^)

LG Joachim
nichts bewegt uns wie ein Pino

Alexsus
Tretrollerfahrer
Beiträge: 23
Registriert: Fr Jul 14, 2017 2:46 pm
Wohnort: Fürth

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon Alexsus » Fr Apr 12, 2019 9:09 am

Hallo
nach vielen Wochen Lesepause hier in diesem Forum. Melde ich mich zurück.
Vielleicht sind wir auch am 25.5. mit von der Partie.
Wieviel Kilometer sind ca. geplant?

Ganz grob mal gedacht:
Wir würden von Nürnberg dort hin radeln. Übernachten in Aalen. Mit euch den Tag verbringen. Übernachten in Aalen. Heimfahren.

Grüße
Alex

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon upndown » Fr Apr 12, 2019 6:55 pm

Hallo Alexus,
ein genauer Plan steht noch nicht. Hatte mal eine Tour angedacht mit Start auf dem HÄrtsfeld mit ca. 80km - ca. 500Höhenmeter. Allerdings noch nicht spruchreif. Von Aalen ist das dann doch etwas weit zum Startort. Den hatte ich an der A7 BAB Ausfahrt Nattheim geplant. Da würden für Hin- und Rückfahrt nochmals je ca. 30km dazu kommen. An der BAB-Ausfahrt gibt es einen großen Parkplatz. So dass eine Anreise mit dem Auto gut funktionieren sollte. (Eigentlich perfekt für Jolly63 zugeschnitten :mrgreen: )

LG Uli

Edit 26.4.2018: Der große Parkplatz an der BAB Ausfahrt geht zwar sehr gut für die Benzinkutschen, als Startort zum Radeln aber suboptimal. Ich würde deshalb den Startort an einen Wanderparkplatz zwischen Nattheim und Oggenhausen verlegen. Die Autobahnausfahrt kann trotzdem gut verwendet werden.
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Steini
promovierter Speichenbieger
Beiträge: 199
Registriert: Fr Jan 09, 2009 3:07 pm
Wohnort: Ulm / Donau

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon Steini » Fr Apr 12, 2019 8:21 pm

upndown hat geschrieben:Hallo Alexus,
ein genauer Plan steht noch nicht. Hatte mal eine Tour angedacht mit Start auf dem HÄrtsfeld mit ca. 80km - ca. 500Höhenmeter. Allerdings noch nicht spruchreif. Von Aalen ist das dann doch etwas weit zum Startort. Den hatte ich an der A7 BAB Ausfahrt Nattheim geplant. Da würden für Hin- und Rückfahrt nochmals je ca. 30km dazu kommen. An der BAB-Ausfahrt gibt es einen großen Parkplatz. So dass eine Anreise mit dem Auto gut funktionieren sollte. (Eigentlich perfekt für Jolly63 zugeschnitten :mrgreen: )

LG Uli


Nur so als Idee:
Ich wollte schon lange mal die alte Bahntrasse Dischingen - Dillingen fahren. Dann Donautal und Brenztal über HDH zurück? 80 km, 200Hm.

25.5. fest geplant!!

Benutzeravatar
jolly63
Selberrahmendengler
Beiträge: 72
Registriert: Mo Mär 30, 2009 9:31 am
Wohnort: München

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon jolly63 » So Apr 14, 2019 7:53 am

Das klingt ja klasse, auch wenn wir da vielleicht an die Leistungsgrenze kommen, bezüglich der Tourlänge. Die Steigungen sind für uns Muskelfahrer (wir sind die mit den untrainierten Muskeln^^) auch nicht ganz ohne. Ich versuch das jetzt mal schonend meiner Stokerin beizubringen :)

Auf jeden Fall freue ich mich schon, auf die Tour, und auf das Wiedersehen!

LG Joachim
Zuletzt geändert von jolly63 am So Apr 14, 2019 2:49 pm, insgesamt 1-mal geändert.
nichts bewegt uns wie ein Pino

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon upndown » So Apr 14, 2019 9:04 am

Hallo Joachim,
sollte für Euch überhaupt kein Problem sein. Garmin meint, dass es gut 400Höhenmeter wären. Für die Distanz also flach. :mrgreen:
Die Komootmeldungen dazu sind immer völlig überzogen. :shock:
Leistungsgrenze: Für uns geht auch nicht mehr - also willkommen im Club 8)
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Ostalbpinaut
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 372
Registriert: So Jan 20, 2008 11:12 am
Wohnort: Aalen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon Ostalbpinaut » So Apr 14, 2019 9:49 am

Meine Überzeugungsarbeit hat noch kein bisschen gefruchtet.
Begründung: Tandemtreffen im unmittelbaren Anschluss mit 6-tägiger Verlängerung durch Sternradeln in Hamburg.
Ich wurde schon angezählt.
Rainer (Bekennender Kurtologe !)
P.S.: OSTBAHN LEBT!

Benutzeravatar
jolly63
Selberrahmendengler
Beiträge: 72
Registriert: Mo Mär 30, 2009 9:31 am
Wohnort: München

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon jolly63 » So Apr 14, 2019 10:09 am

Oh, das wäre aber schade wenn ihr nicht dabei wärt. Zitat meiner Stokerin, und auch meine persönliche Meinung :D

LG Joachim
nichts bewegt uns wie ein Pino

Alexsus
Tretrollerfahrer
Beiträge: 23
Registriert: Fr Jul 14, 2017 2:46 pm
Wohnort: Fürth

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon Alexsus » So Apr 14, 2019 12:37 pm

Für uns ist es so. Das wir ohne Auto anreisen werden. Das ist gesetzt.
Wenn wir kommen, reisen wir einen Tag vorher an.
Also benötigen wir eine Unterkunft. Ich schaue mir mal den Vorschlag auf Komoot an.

Für mich ist es so, daß wir uns einfach mit dazu gesellen, wenn es für uns passt. Also bitte nicht die Tour auf uns zuschneiden.

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon upndown » So Apr 14, 2019 1:06 pm

Hallo Alexus,
Nördlingen ist doch etwas weit weg für die Anfahrt nach Nattheim ohne Auto.
Besser wäre es auf dem Härtsfeld was zu suchen. Oder in Heidenheim würde wohl auch noch gehen, da habt ihr aber morgens einen Anstieg zu fahren. Parallel zur B466/B466a gibt es keinen schönen Radweg. Der könnte hierfür in Frage kommen. NEIN, bitte den ersten Beitrag ganz oben anschauen.
LG Uli

PS: Alles suboptimal!!!! Im ersten Beitrag werde ich den Treffpunkt nochmals mitteilen.
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Ostalbpinaut
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 372
Registriert: So Jan 20, 2008 11:12 am
Wohnort: Aalen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019

Beitragvon Ostalbpinaut » Mo Apr 15, 2019 6:38 pm

Meine Überredungsversuche waren alle sinnlos.
Habe jetzt gesehen, dass das 1. Pinotreffen 2019 am Samstag ist.
An diesem Samstag bin ich schon seit ca. 8 Wochen zu einem 10 km - Lauf der Ostalblaufcupserie in Essingen angemeldet.
Sorry, wir sind also nicht dabei.
Rainer (Bekennender Kurtologe !)

P.S.: OSTBAHN LEBT!

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon upndown » So Apr 28, 2019 5:10 pm

Treffpunkt und Zeit siehe erster Beitrag hier im Thread!
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 626
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon Radfux » So Apr 28, 2019 6:04 pm

Top - super Planung - herzlichen Dank an Uli :P
Müsste bei uns auch klappen (bis dahin sollte ich unser Pino wieder zusammengebaut haben).
Ursprünglich wollten wir bereits an jenem WE gen TT2019 Münster abfahren, aber nachdem die Engländer leider abgesagt haben, geht‘s bei uns auch ganz normal erst am Mittwoch los.

@Rainer, kannst nicht Deine Liebste motivieren, wenn Du ihr sagst, dass meine Liebste klaglos mitgeht, auch ohne E-Mot und trotz den folgenden TT-Touren? Wäre doch herrlich, wenn ihr auch dazukommen würdet! Und für Münster ist‘s doch‘n gutes Training.

@alle,
falls ich Interesse wecke bei anderen Tandempaaren: Normalotandems könnten doch auch mitradeln, oder hat jemand was dagegen?

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon upndown » So Apr 28, 2019 6:23 pm

Also wir sind letzte Woche die Strecke in ursprünglicher Form bei schön warmem Wetter geradelt. Zur dieser Strecke habe ich jetzt noch die anfänglichen Anstiege und Radweg parallel zur viel befahrenen Straße entfernt und in die Pampa verlegt. Außerdem habe ich noch den Treffpunkt von der Autobahn 2km nach Südosten verlegt. Nur zum Ende der Tour gibt es jetzt einen längeren Anstieg, der aber zu bewältigen sein sollte.
Natürlich sind auch Normaltandems willkommen.

LG Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Ostalbpinaut
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 372
Registriert: So Jan 20, 2008 11:12 am
Wohnort: Aalen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon Ostalbpinaut » So Apr 28, 2019 8:49 pm

Sorry Stefan,

aber ich habe an diesem Samstag einen Lauf. Wir können daher nicht. Sehen uns dann am Mittwoch danach.
Rainer (Bekennender Kurtologe !)

P.S.: OSTBAHN LEBT!

Benutzeravatar
Radfux
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 626
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon Radfux » So Apr 28, 2019 9:10 pm

Ach sorry, wer lesen kann ist bzw. wird klüger... :roll:
Hab‘ das wohl überlesen. Na denn, ein anderes Mal hier im Süden, und dann Ende Mai im Norden (oder ist das noch Mitte...).

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon upndown » Mi Mai 15, 2019 6:19 pm

Preisfrage: Was hat ///enzian.zudem.begabt mit unserem Pinotreffen zu tun? Für die erste korrekte Lösung, oder was man als solche bezeichnen kann, spendiere ich ein Bier, oder ein anderes Getränk, bei der Mittagspause für den "Sieger"!

:mrgreen:

LG Uli
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 626
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon Radfux » Mi Mai 15, 2019 6:37 pm

Da musste ich nicht mal „my Mercedes“ rufen, sondern nur meine what-three-words App aufrufen:
da treffen wir uns dann wohl nächste Woche am Samstag zum 1. süd-D Tandemtreffen 2019 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon upndown » Mi Mai 15, 2019 7:08 pm

ok, du hast dir eins verdient :mrgreen:
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 626
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon Radfux » Do Mai 16, 2019 6:37 am

Yipiieee :lol:
Wobei „my Mercedes“ bei meinem Fuhrpark eh‘ nichts nützen würde :roll:
W3W ist‘ne tolle Idee, wird nur zu wenig verwendet.

Dem ersten Pino-Captain, der sein Team zusätzlich für dieses Tandemtreffen anmeldet (Doodle-Link siehe oben), dem spendiere ich das gewonnene Freigetränk von Uli :!:

Benutzeravatar
jolly63
Selberrahmendengler
Beiträge: 72
Registriert: Mo Mär 30, 2009 9:31 am
Wohnort: München

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon jolly63 » Do Mai 23, 2019 10:01 am

so wie es aussieht haben wir keinen Dauerregen zu erwarten? Uli, hast du Lobbyarbeit bei Petrus gemacht?

Wir freuen uns schon, bis Samstag

LG Joachim
nichts bewegt uns wie ein Pino

Benutzeravatar
upndown
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 1051
Registriert: So Mai 18, 2008 5:24 pm
Wohnort: Ostalb

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon upndown » Do Mai 23, 2019 7:13 pm

Hatte nach dem etwas verregneten Dienstag :evil: mit Petrus ein kleines gemütliches Beisammensein. Nach dem dritten Weißbier wollte er sich dann die Sache wohlwollend überlegen. Dabei hat ihn wohl auch überzeugt, dass sich extra aus München und Fürth ein paar Pinobegeisterte ins Ländle reisen um von dort wieder mit ein paar Schwoba über die Landesgrenze zurück zu fahren. Bei soviel Enthusiasmus wollte er sich dann vor allem den Samstag nochmals überlegen.

Also alles gut :mrgreen:

LG Uli

PS: Alexus aus Fürth wollte auch noch kommen - wären also mind. 5 Pinos. :D
man kann sich auf nichts mehr verlassen, nicht mal mehr auf die Unzuverlässigkeit des Wetterberichts ;-)
Die Natur kann man nur in der Natur erleben - nicht am PC 8)

Benutzeravatar
Radfux
Prof. p. i. n. o.
Beiträge: 626
Registriert: Mo Mär 05, 2007 2:06 pm
Wohnort: Plochingen

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon Radfux » Do Mai 23, 2019 9:07 pm

Top - wir freuen uns :D

Benutzeravatar
Steini
promovierter Speichenbieger
Beiträge: 199
Registriert: Fr Jan 09, 2009 3:07 pm
Wohnort: Ulm / Donau

Re: Erstes Süddeutsches Pinotreffen 2019 (25.5. Start Nattheim Wanderparkplatz OggenhauserStr)

Beitragvon Steini » Fr Mai 24, 2019 6:48 am

Bei uns auch große Vorfreude. 9.30 Uhr! Bis Morgen!!

Ida und Jochen


Zurück zu „Aktuelles & Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste